Über die Produkte

Perfektionierte Version: Der Berliner Hocker

Die Möbelreihe von hokker besticht durch natürliches Design und ist dabei überaus vielseitig verwendbar. Zusammen in Kombination mit dem Berliner Hocker "Geschwister", dem Kindertisch und dem Kleiderschrank/Bücherregal für Kinder lässt sich ein Kinderzimmer zusammenstellen, das auch dem kritischsten Kinderblick standhält.

Der Berliner Hocker von hokker stellt die von Nadia Perujo perfektionierte und selbst hergestellte Version des originalen Berliner Hockers vom Berliner Architekten Van Bo Le-Mentzel dar und kommt dabei ohne eine einzige Schraube aus.

Das flexible Möbel wirkt durch die warmen und freundlichen Farbtöne des unbehandelten Holzes überaus ansprechend. Zusätzlich bietet er durch abgerundete Ecken und Kanten besonders viel Sicherheit, wenn es beim Spielen mal etwas wilder zugehen sollte. Die Holzvarianten sind überaus pflegeleicht, abwischbar und sehr robust. Daher sind sie das optimale Material für beanspruchte Kindermöbel.

Das flexible Kindermöbel

Der Berliner Hocker lässt sich perfekt zu mehreren oder aber mit den anderen Produkten der hokker-Möbelreihe kombinieren und ist dadurch unendlich variabel in seinen Möglichkeiten.

Somit bieten die Multifunktions-Möbel von hokker ästhetische Gestaltung in Kombination mit hervorragender Funktionalität: Ob als einzelner Kinderhocker, ganze Sitzgruppe, Regal oder Beistelltisch lässt sich der Berliner Hocker wunderbar in jedes moderne Kinderzimmer integrieren. Er unterstützt dadurch das fantasievolle Spielen, Basteln und Malen - Weil er einfach alles sein kann. Durch seinen Aufbau sind Sitzhöhe sowie Ablage variabel. Der Berliner Hocker wächst also mit. Sollte der Kinderhocker im Jugendalter zu klein geworden sein, lässt er sich ganz wunderbar zum Beistelltisch, Nachttisch, Tritt-Hocker oder zur Fussablage umfunktionieren. Selbst im Wohn- und Schlafzimmer macht der Berliner Hocker eine gute Figur. Und sogar im Aussenbereich ist die Verwendung dank des widerstandsfähigen und witterungsbeständigen Holzes möglich.

Die Weiterentwicklung des Berliner Hockers - für Geschwister

Mit dem Berliner Hocker "Geschwister" von hokker für Zwillinge, Geschwister oder einfach zwei Personen ist der Möbelschöpferin Nadia Perujo die innovative Weiterentwicklung des originalen Berliner Hockers vom Berliner Architekten Van Bo Le-Mentzel gelungen.

Dieser Hocker lässt sich wunderbar mit dem Berliner Hocker, dem Kindertisch und dem Kleiderschrank/Bücherregal von hokker kombinieren und zeigt hierbei seine unendliche Variabilität.

Das Konzept hierbei: Der Berliner Hocker (2er) kann auf drei verschiedene Arten aufgestellt werden und präsentiert sich dadurch mit zwei unterschiedlichen Sitzhöhen oder als Sitzbank ohne Lehne, auf der zwei Personen gleichzeitig Platz nehmen können. Er besticht durch schlichtes und modernes Design und wird dabei ohne eine einzige Schraube von Nadia Perujo persönlich montiert.

Der einfache Look fügt sich problemlos in jeden Stil ein und unterstützt jedes Ambiente - von klassisch bis modern. Die abgerundeten Ecken und Kanten sorgen für Schutz, wenn es beim Spielen mal etwas wilder zugehen sollte. Das Eichenholz bietet natürliches Flair, Robustheit, ist dabei überaus pflegeleicht und daher wie geschaffen für jedes Kinderzimmer in dem gewerkelt, gebastelt und getobt wird.

Vielseitig anwendbar

Doch damit nicht genug: Das Multifunktions-Möbel lässt sich zu Sitzgruppen zusammenstellen, kann als Sideboard oder sogar Raumtrenner fungieren und regt beim Spielen die kindliche Fantasie an - Weil es einfach alles sein kann, was das Kinderherz begehrt.

Selbst im Wohn- und Schlafzimmer ist der Berliner Hocker (2er) problemlos anwendbar, da er hier ebenfalls als Sideboard, Nachttisch, Tritt-Hocker, Sitzbank oder Fussablage verwendet werden kann. Darüber hinaus ist er durch das widerstandsfähige und witterungsbeständige Eichenholz auch im Aussenbereich aufstellbar.

Praktischer Kindertisch

Der Kindertisch bietet die perfekte Ergänzung zum Berliner Hocker von hokker. Inspiration und Vorlage war hierbei der Kindertisch von Chez Mama Poule. Seine Grösse ist genau auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten und bietet durch eine zweite Ablage zusätzlichen Stauraum für Hefte, Stifte und noch vieles mehr.

Und kennen Sie schon den Berliner Hocker "Geschwister" und den Kleiderschrank/Bücherregal von hokker? Zusammen mit diesen wandelbaren Möbeln lässt sich ein flexibles Kinderzimmer einrichten, das Fantasie und Flexibilität gleichermassen unterstützt und fördert.

Durch sein überaus freundliches und schlichtes Design fügt der Kindertisch von hokker sich problemlos in jedes moderne Kinderzimmer. Ohne eine einzige Schraube von Nadia Perujo selbst montiert, besteht der Tisch aus unbehandeltem Eichenholz, das besonders pflegeleicht und widerstandsfähig ist. Die feucht abwischbaren Oberflächen bilden hierbei ein zusätzliches Plus. Abgerundete Ecken und Kanten beugen zudem Verletzungen vor, wenn es bei Spass und Spiel doch mal etwas wilder zugeht. Die Arbeitsfläche ist etwas abgesenkt: Dadurch entsteht ein schützender Rahmen, der ein seitliches Herunterrollen von Stiften, Spielzeug, etc. verhindert.

Mehrwert im Kinderzimmer

Der Berliner Hocker lässt sich perfekt mit dem Kindertisch kombinieren. Da die Tischhöhe an den Hocker angepasst ist, können nach dem Basteln, Malen oder Hausaufgaben machen problemlos bis zu zwei Berliner Hocker unter den Kindertisch geschoben werden. Dadurch entsteht wieder mehr Platz im Kinderzimmer zum Toben und Spielen. Durch seine Robustheit und Stabilität kann der Tisch aber auch direkt beim fantasievollen Spielen integriert werden: Auch z.B als Höhle oder Versteck macht der Kindertisch eine gute Figur!

Gut durchdachtes 2 in 1

Dieses Multifunktions-Möbel von hokker führt die kreative Linie fort.

Das Konzept der Marke hokker ist so einfach wie genial: Flexibel lassen sich die Möbel einzeln auf unterschiedliche Weise einsetzen oder variabel miteinander kombinieren. Der Fantasie sind somit keine Grenzen gesetzt, was bei Spass und Spiel im Kinderzimmer besonders wichtig ist.

Wie bei allen Möbelstücken von hokker kommt auch hier keine einzige Schraube zum Einsatz und die abgerundeten Ecken und Kanten schützen vor Verletzungen, wenn mal etwas wilder getobt wird. Das robuste Eichenholz bietet natürliches Flair und ist darüber hinaus ausgesprochen pflegeleicht. Die Oberflächen können feucht abgewischt werden, ein Muss für jedes Kinderzimmer.

Das schlichte, freundliche Design passt sich perfekt jedem Interieur an; Ob klassisch oder modern fügen sich die Möbel von hokker mühelos in jedes Gesamtkonzept. Und selbst im restlichen Teil der Wohnung lassen sich diese stilsicher einsetzen, da die Optik per se nicht kindlich gehalten ist, sondern durch seinen natürlichen Look besticht.

Innovation im Kinderzimmer

Durch seinen Aufbau brilliert der/das Kleiderschrank/Bücherregal mit zwei unterschiedlich aufgebauten Seiten. Der Schrankteil ist untergliedert in ein schmaleres Regal mit fünf Abteilen für Kleiderstapel, Accessoires, Schuhe, etc. und einen grösseren Bereich mit Kleiderstange, um Kleidung knitterfrei aufhängen zu können. Das Bücherregal besteht aus zwei Regalbrettern und ist mit Querstreben versehen, sodass nichts herauskippen und herunterfallen kann. Das Beste daran: In den Raum ragend aufgestellt, können Schrank und Regal gleichzeitig genutzt werden und bilden somit zusätzlich einen praktischen sowie optisch attraktiven Raumteiler.